Dynatech-elevation

Blog empresa Dynatech

22.07.11  10:00 Uhr Pakistan
22.07.11  07:00  Uhr Spanien

Um 10 Uhr erreichte Carlos Pauner den Gipfel des GII. Er war allein, erschöpft aber mit wachem Geist, sich darüber bewusst, dass der wahre Gipfel unten liegt. Er hat einen riskanten Abstieg vor sich, da ein Streckenabschnitt nicht ausgerüstet ist und größte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen sind.

Raúl Martínez war es sehr kalt gewesen, so dass er sich entschloss, im CIII zu bleiben. Ein weiser Entschluss. Raúl weiß gut, was der Begriff ‘Eiseskälte‘ bedeutet. Am eigenen Leib musste er erfahren, wie ihm aufgrund von Erfrierungen zwei Zehen amputiert werden mussten (beim Aufstieg auf den Nanga Parbat 8125 m). Nach der Prüfung seines allgemeinen Zustands, seiner Hydratation und seiner Kräfte bewahrte er einen ‘kühlen’ Kopf und entschloss sich, zu verzichten. Eine beispielhafte Geste, eine Entscheidung, die für den sprechen, der sie trifft. Er hat heroisch gekämpft, hat Carlos bis zum höchstgelegenen Lager begleitet, was grundlegend war, um das Camp III zu erreichen. Er ist ein extrem großzügiger Mensch, einer, der sich stets mehr fremden als den eigenen Interessen unterordnet. Ich weiß nichts über seinen derzeitigen Zustand, aber er hält sich sicher an einem Ort dieses Bergs auf, an dem er sich nütlzlich machen kann und nicht stört. Es ist ein ungeheures Glück, Raul in der Nähe zu wissen und ihn zu kennen.

Gestern rief Francisco Mateo, Generaldirektor von Dynatech-elevation an, um sich persönlich nach dem Zustand von Raúl, Adrián und Carlos zu erkundigen; er zeigte sich besorgt, was typisch für einen Mann ist, der weiß, was große Herausforderungen sind. Er fragte nach Adrián, ob dieser gut angekommen sei und sich in guter körperlicher wie seelischer Verfassung befände, und im Anschluss nach Raúl und Carlos. Er bat mich darum, ihm sofort Bescheid zu geben, wenn ich Neuigkeiten habe. Ein weiterer Mann mit beispielhaftem Verhalten, einer, der immer mit anfasst, der immer dann erscheint, wenn er seine Hilfe anbieten kann, der immer nur gibt, und nie nimmt. Vielen Dank für alles, Fran.

Sobald wir mehr wissen, geben wir Bescheid.

En_la_Arista_Banana_5

Comments are closed.